Sonntag, 8. September 2013

Primark Haul, Innsbruck (2)

Hey, ihr Süßen!

Da bin ich, mit Teil zwei meines Primark Hauls! Für diejenigen unter euch, die sich für Mode interessieren, habe ich mit jedem einzelen Stück meiner Ausbeute ein kleines Fotoshooting gemacht, um es euch zu zeigen. ;) Was mich verwundert hat, als ich in diesem Einkaufscenter war, in dem auch Primark seinen Standort hatte: Die anderen Geschäfte, wie zum Beispiel H&M, Pimkie oder New Yorker, waren so gut wie leer, während Primark rappelvoll war und so gut wie jeder, den man in dieser Einkaufspassage gesehen hat, eine riesengroße Primark-Tasche in der Hand hatte. Kein Wunder bei den Preisen, was? ;)


Beginnen wir mit einem T-Shirt. Zugegeben, so eins wollte ich schon immer mal haben, habe aber nie ein Schönes gefunden. Nachdem ich im Primark beide gesehen hatte, hab ich mich aber seltsamerweise sofort in das Batman-Shirt verliebt, also kam's sofort rein in das Körbchen. ;)


Meine zweite Ausbeute war ein Päckchen mit zwei BHs und zwei Unterhosen. Die Körbchen sitzen wirklich toll und scheinen auch gut zu halten. Jedenfalls total angenehm zu tragen und preislich kann man zu 8€ auch wirklich nichts sagen. Die Pastelltöne gefallen mir wirklich gut - euch auch?


Weiter ging's mit einer Bluse. Eine weiße, grüne und gelbe habe ich zwar schon, aber eine schwarze hat noch gefelhlt und ich bin der Meinung, dass man eine schwarze, elegante Bluse jederzeit zu jedem Anlass tragen kann - je nachdem, wie sie kombiniert wird. So kann man sie sicherlich sowohl in die Schule, als auch zu einer Festlichkeit tragen. Besonders gut an ihr gefallen mir die zwei Bändchen, die vom Kragen hängen und zu einem Knoten oder einer Schleife gebunden werden können.


Endlich eine Jacke! Nach ewig langer Suche nach einer Herbstjacke bin ich auf eine Lederjacke gestoßen. Zwar habe ich eigentlich immer eine Jeansjacke bevorzugut, weil ich der Meinung war, Lederjacken würden mir nicht stehen, doch in diese habe ich mich sofort verliebt! Natürlich ist sie nicht aus echtem Leder.


Miau! Ist dieses Shirt nicht süß? Zwischen den schwarzen Punkten blitzen ein paar süße Katzen hervor! Nachdem ich selbst Katzen habe und diese Tiere einfach liebe, hab ich mich sofort in dieses Shirt verliebt. Ich find's jedenfalls süß!


Mein größtes Schnäppchen für diesen Haul war wohl folgendes Kleid - woher bekommt man schon so ein Kleid (heruntergesetzt) für sage und schreibe... 3€!? Na, bei Primark! ;) Ich find's total schön, vor allem mit den kleinen silbernen Elementen am Schulterbereich und dem Reißverschluss am Rücken... ich freue mich schon, reinzuschlüpfen und mit dem oberknielangen Kleid an den See zu fahren! :)


Auch, wenn's noch nicht soweit ist und wir - zum Glück! - noch warme Tage dabei haben, wird's gegen Abend schon kälter und man merkt, dass der Herbst ruft... da ist doch eine Mütze genau richtig, oder? Ich find' diese Mütze, in meiner Lieblingsfarbe, total cool - vielleicht auch zur Lederjacke?! Und du?


Gott, ich habe mich in so viele Sachen dort verliebt, aber eines davon ist wohl definitiv dieser Schal! Wo ich Blümchen-Muster doch so liebe, ist er genau der richtige für mich und alle anderen Blumen-Liebhaber! Wahrscheinlich nicht jedermann's Sache, aber ich find' ihn süß ;)

Da sind auch schon die Schuhe, von denen ich gesprochen habe Kostenpunkt: 4€.

Um zu meinem letzten Stück in diesem Laden zu kommen, zeige ich euch noch einen Pulli. Er ist schwarz, mit kleinen, bunten eingearbeiteten Pigmenten und einem Reißverschluss auf jeder Schulter. Hmm, wie war das nochmal? Der Herbst naht? Hmpf. Zumindest macht es so ein schöner Pulli erträglicher, nicht? ;)

Hmm? Noch ein Teil? Ja! Ganz im Schnäppchenrausch bin ich nachher noch in den New Yorker gegangen.. und ratet mal, was ich dort gefunden habe? Diese Sonnenbrillen, die dank des Sommerausverkaufs von 7 € auf sage und schreibe 1 € pro Stück runtergesetzt wurden. Wer hätte da nicht gleich zwei Stück mitgenommen? ;) Tja, da muss der Sommer wohl doch noch ein wenig bleiben! Ich habe sie einmal in silber mit schwarzen Gläsern und einmal in gold mit braunen Gläsern. Welche würdest du bevorzugen?


Joa, das war's dann auch schon mit meiner Ausbeute... Ich kann's kaum glauben, wie viel ich mit meinem Einkauf bei Primark statt bei H&M & Co. gespart habe. Ich habe mir einmal ungefähr ausgerechnet, wie viel ich mit meinen Sachen, die ich gekauft habe, bei H&M bezahlt hätte und bin dabei auf um die 220 € gekommen. Da habe ich wohl weitaus (!) mehr als die Hälfte gespart! ;)


Die Qualität der Klamotten konnte ich zwar noch nicht ausführlich testen, aber soweit ich das beurteilen kann, besteht kein großer Unterschied zu den Sachen zu anderen Klamottendiskountern. Der einzige Nachteil, der mir wirklich massiv aufgefallen ist, war folgender: Die Klamotten dort sind wirklich unterschiedlich geschnitten. Solltest du dich also dazu entscheiden, auch einmal zu Primark zu gehen, rate ich dir dringendst, die Sachen vorher anzuprobieren - dadurch vermeidet ihr böse Überraschungen im Nachhinein, der Shoppingspaß bleibt erhalten und es kann überhaupt nichts mehr schief gehen!


Viel Spaß beim nächsten Shoppen! :)
Dicker Knuddler, eure Laura

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen